Skip to content

Kleine Nachricht aus Catania von der PCI

Die Südtiroler Arbeiterpresse

https://contropiano.org/regionali/sicilia/2022/05/15/catania-tappezzata-dai-manifesti-cercasi-schiavo-0149356

Es geht um das Thema "Saisonarbeiter", dem sich der Saisonkoch aus eigener Erfahrung natürlich nicht verschließen kann:

Catania ist mit "Gesuchter-Sklave"-Plakaten bedeckt

Nach Palermo wachte heute Morgen auch Catania auf, bedeckt mit gelben Plakaten, die nach dem Vorbild derjenigen hergestellt wurden, die am 1. Mai an den Wänden von Lipari erschienen, Plakate, die die prekären Arbeitsbedingungen von Arbeitern und Saisonarbeitern im Tourismussektor anprangern.
In Lipari waren die Autoren die Jugendlichen des Vereins „Magazzino di Mutuo Soccorso Eolie“, in Palermo wie in Catania tragen die Plakate die Handschrift der lokalen SOCIAL FEDERATION USB.
Auf die Provokationen der verschiedenen im Tourismussektor tätigen Unternehmensverbände, die sich in diesen schwierigen Monaten nach dem Lockdown über mangelnde Arbeitslust beklagen, reagiert die SOCIAL FEDERATION USB CATANIA, indem sie die Ausbeutungsbedingungen anprangert, die selbst in Zeiten der Pandemie erzwungen wurden in prekären Umgebungen zu arbeiten, ohne Schutz, mit Hungerlöhnen.
Anderes als "Mangel an Arbeitswillen", anderes als Kriminalisierung des Staatsbürgerschaftseinkommens.
ARBEITER UND SAISONARBEITER SIND KEIN SCHLACHTHOFFLEISCH.
NIE SKLAVES, NIE SKLAVES.
LASS UNS ORGANISIEREN, UM ARBEIT UND WÜRDE ZU VERTEIDIGEN.
Verband der Sozialen USB Catania
über Caltanisetta, 3
Tel. 349 2926242
Den Kollegen werde ich natürlich meinen Dreibänder in Italienisch schicken. Solidarität muss schon sein. Das haben wir in der DDR gelernt.
 
 

Und jetzt noch ein kleiner Gag für uns Südtiroler

Die Südtiroler ArbeiterpresseTagespolitik/Schlagzeilen heute

http://www.sana.sy/en/?p=271725

Neu-Delhi, SANA, ehemaliger indischer Botschafter in Damaskus, Man Mohan Bhanot, hat betont, dass die syrischen staatlichen Institutionen trotz Terrorismus, Belagerung und ungerechten einseitigen Zwangsmaßnahmen weiterhin ihrer Verantwortung gegenüber den Bürgern nachkommen und weiterhin Bildung und medizinische Versorgung bereitstellen Dienstleistungen für sie kostenlos.

Dieses böse Assadregime aber auch:-))

Heute gehen wir mal gemeinsam lachen, wie sich die Forza...

Die Südtiroler ArbeiterpresseTagespolitik/Schlagzeilen heute

...über die Genossen der PCI auslässt.

https://www.ilgiornale.it/news/cronache/ucraina-follia-comunista-putin-si-sta-difendendo-2032949.html

Das ist übrigens nicht mir, sondern dem Genossen Colonel aufgefallen. Und das will schon was heißen:

https://colonelcassad.livejournal.com/7612544.html

Der Kommentar vom Colonel ist wunderschön:

Besonders erfreulich war die Arschlochpassage über "die großen Verdienste amerikanischer und britischer Soldaten".
Nun, die Kommunistische Partei Italiens hat eine solide Position, auch wenn sie wenig Einfluss auf irgendetwas hat. Dies zeigt jedoch einmal mehr, dass die angemessene antiimperialistische Linke im Allgemeinen mit Russlands Vorgehen in der Ukraine sympathisiert und die Wurzel des Übels in den Aktionen der USA und der NATO sieht, die einen weiteren Krieg entzündeten.

Mittlerweile steht das Netz voll mit Zeugenaussagen - auch Italienischer Journalisten neben diversen Söldnern, dass wohl trotz der Häme von Schwarzen Bots und Ultra-Mehraccount - Kommentatoren, die PCI mein Kompliment verdient. 

In dem Sinne, scheint mir ein kleiner Link angebracht:

https://cooptv.wordpress.com/2022/05/12/italienischer-journalist-alberto-fazolo-ich-war-zwei-jahre-im-donbass-um-gegen-den-faschismus-zu-kampfen/

Zu guter Letzt hat eine Freundin einen sehr guten Hinweis gebracht, der uns etwas anregen soll:

https://dietrommlerarchiv.wordpress.com/2022/05/12/die-vorbereitung-des-bewaffneten-aufstandes/

Das Sowjetland, DDRLiteratur vom Feinsten, ist bei der Genossin als PDF-Auszug frei greifbar.

 

 

Herr Röper schreibt Ihnen mal in Deutsch...

Die Südtiroler Arbeiterpresse

...von welchen Verbrechern Sie heimgesucht werden. Dann wissen Sie wenigstens, wen Sie unter den Galgen diverser Tribunale wieder finden werden. 

https://www.anti-spiegel.ru/2022/neue-unterlagen-ueber-das-us-biowaffenprogramm-in-der-ukraine-veroeffentlicht/?doing_wp_cron=1652396026.3514020442962646484375

Vergessen Sie dabei nicht, die angebliche Ukrainische Regierung ist das Ergebnis eines Faschistischen Putsches, dem keine Wahl voraus ging. Bürger diverser Regionen haben die Putschregierung nicht anerkant und einen separaten Weg gewählt. Verhandlungen mit den faschistischen Putschisten sind nahezu ausgeschlossen und dienen lediglich diversen Propagandamedien für vorsätzliche Täuschungen und Fehlinformationen.

Erinnern Sie sich an Chile und diverse Europäische Länder, in denen mit Faschistsichen Putschen, Oppositionspolitiker und Arbeiterführer, reihenweise ermordet und eingesperrt wurden.

Giro 120522

Die Südtiroler Arbeiterpresse

Der kleine Giro führte mich heute über das Kalterer Moos nach Auer, dann nach Montan und von dort nach Aldein. Die Rückfahrt führte mich über Deutschnofen, durch das Eggental nach Bozen und Meran. 

Getankt hatte ich für zehn Euro. 

Die Straßen auf der Runde sind ziemlich gut. Touristischer Verkehr war eher wenig unterwegs. Dafür natürlich Werks- und Lastverkehr. Motorradverkehr habe ich getroffen. Mir kommt vor, er ist bedeutend geringer als in anderen Jahren. Die Hotels der Bergregionen sind noch geschlossen. Wenige Restaurants haben geöffnet. Auf der MEBO ist der Belagwechsel abgeschlossen. Auffallend ist, dass Landstraßen relativ gut versorgt sind, Gemeindestraßen hingegen, nicht selten Feldwegen gleichen. Offensichtlich haben die Gemeinden zu wenig Mittel, die Straßen instand zu halten.