Skip to content

Ankündigung

So, Ihr Lieben; mein neuer Titel wird weder ein Krimi, ein Tagebuch, noch eine Liebesgeschichte.

Mein neuestes Buchprojekt wird eine Novelle. Den Arbeitsnamen gebe ich gleich mal mit bekannt: „Die Saisonpause“.

In der Novelle behandele ich die Art der Freizeit, die Saisonarbeiter zwischen den Saisons haben. Es geht also um Urlaub, um Bewerbungen, um Vorstellungsgespräche, um das Eintreiben offener Lohnforderungen, um Familienbesuche auch an Grabsteinen und um die Zustände in diversen Betrieben. Natürlich werden Gesprächspartner, Freunde, Urlaubsbekanntschaften, Ämter und andere Bodengänge die Handlung bestimmen.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Riccio am :

Wann ist das Buch erhältlich?

BeyerKH am :

Hallo, lieber Riccio,

danke für die Nachfrage.
Zuerst lese ich die bereits erschienenen Bände in Endkorrektur. Nebenbei stelle ich den
Krimi "Leblos im Schnalser Stausee" fertig. Der kommt im Dezember. Der Krimi hat etwas an Dichte gewonnen und kommt deswegen, einen Monat später.
Sämtliche Bücher unterziehe ich dann einer Endkorrektur verbunden mit einer
Umformatierung auf A 5. Ich finde, das ist das handlichste Format.
Sämtliche Bücher werden in Pt 12 gedruckt.
Die Rückseiten und Klappentexte ändere ich etwas,
auch die Seitenformatierung (Ränder etc.).
Damit beende ich auch die Ära der Probedrucke und der Lernphase.
Ich bleibe trotzdem bei Softcover.
Erst danach gehe ich an "Die Saisonpause". Wie üblich, setze ich aber erst
eine Art Rohmanuskript auf. Sozusagen, die Handlung in Kurzform.
Das mache ich bereits. Ich verspreche einen Renner.

Liebe Grüße
KhBeyer

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

cronjob