Skip to content

Fortsetzung Die Spur

Leblos im Schnalser Stausee

Am darauf folgenden Morgen brechen Toni und Monika zusammen auf, die Route für die Erkundung des Reschengebietes festzulegen. Nebenbei ziehen sie von bestimmten Stellen, Bodenproben. Die werden zum Abgleich mit den Proben der Autos benötigt. Gleichzeitig ruft Marco bei dem Autoverleiher an, er möchte bitte, Genproben und Fingerabdrücke von den Autos ziehen, welche von entsprechend gemeldeten Personen benutzt wurden.

"Langsam bekommt das Vorgehen, Kultur", sagt Monika.

Die Proben geben sie ins Labor. Die Carabinieri schicken auch schon ihre erste Charge. Die Landeslaboranten jammern etwas. Ein Teil der Proben muss ins Trentino. Allein würden sie das nicht in angemessener Zeit schaffen. Die Verkleinerung bestimmter Abteilungen im medizinischen Sektor, zeigen ihre Auswirkungen.

"Warum wird immer in den falschen Abteilungen gespart?", schimpft Toni. "Der halbe Landtag würde völlig reichen."

"Die sitzen eh nur rum zum Kassieren und Parolen heraus posaunen", sagt Monika leicht aufgebracht dazu.

Monika müsste eigentlich dankbar sein. Ihre freie Mitarbeit wurde immerhin genehmigt. Trotzdem ist das eine Projektarbeit. Eine Arbeit danach, ist ungewiss. Zur Not hat Monika immer noch ihre Hütte. Und die läuft wenigstens.

Bei der Besichtigung des Reschen notieren sich die Zwei diverse Objekte, die nach ihrer Meinung geeignet wären. Dort wollen sie zuerst suchen.

Den Ausflug wollen sie mit einem zünftigen Imbiss beenden. Der ist leider geschlossen. Die Restaurants in der Umgebung auch. Sie haben von einem Imbiss am Grenzübergang gehört. Der soll gut sein. Sie fahren hin. Der Betrieb direkt am großen Grenzparkplatz hat tatsächlich geöffnet. Empfangen werden sie in muslimischer Tradition. Sehr herzlich und nicht aufdringlich mit aufgesetzter Freundlichkeit. Das Essen ist sehr gut. Beide wollen hier wieder einkehren. Der Kaffee ist auch sehr gut.

Fortsetzung folgt

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA

Form options

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.

cronjob